Projekte mit der Wirtschaft

Projekte mit der Wirtschaft

Virtuelles Länderseminar Thailand am 26. November 2020

Am 26. November 2020 planen das BMEL und die GEFA e.V. ein gemeinsames virtuelles Länderseminar Thailand für kleine und mittlere Unternehmen der Produktgruppen Back- und Teigwaren, Brotaufstriche, Cerealien, Feinkost, Fisch und Meeresfrüchte, Gewürze, Getränke aller Art, Molkereiprodukte, Obst- und Gemüsekonserven, Süßwaren, Wurstwaren sowie grundsätzlich an Hersteller von haltbaren Lebensmitteln.

Mit einem Exportvolumen von 164 Millionen Euro in 2019 (+14.5 Prozent gegenüber 2018) ist Thailand auf Rang 10 der wichtigsten asiatischen Exportzielmärkte für die Agrar- und Ernährungswirtschaft platziert.

Bedingt durch die derzeitige Covid-19 Situation durchlebt das Land aktuell einen erheblichen wirtschaftlichen Einbruch. Durch das Seminar werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, die aktuelle wirtschaftliche Situation, sowie Covid-19 bedingte Änderungen der Vermarktungssituation einschätzen und konkrete Handlungsableitungen für ihre Exportaktivitäten treffen zu können.

Programm und die Anmeldung (pdf-Datei)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der GEFA e.V.

Virtuelles Länderseminar Brasilien am 17. Dezember 2020

Am 17. Dezember 2020 planen das BMEL und die GEFA e.V. ein gemeinsames virtuelles Länderseminar Brasilien zum Thema Lebensmittel für kleine und mittlere Unternehmen.

Mit einem Exportvolumen von 196 Millionen Euro in 2019 (+2,7 Prozent zu 2018) ist Brasilien drittwichtigster Exportzielmarkt der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft auf dem amerikanischen Kontinent.

Bedingt durch Covid-19 durchlebt das Land einen erheblichen wirtschaftlichen Einbruch, wenngleich für 2020 ein vergleichsweise moderater Rückgang des BSP von -5,2 Prozent prognostiziert wird. Aktuell profitiert das Land von hohen sozialen Ausgleichszahlungen.

Durch das Seminar werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, die aktuelle wirtschaftliche Situation sowie Covid-19 bedingte Änderungen der Vermarktungssituation einschätzen und konkrete Handlungsableitungen für ihre Exportaktivitäten treffen zu können.
 
Programm und Anmeldeformular (pdf-Datei)

Schließen